Standort 5: Naturdenkmal Buche - Straße V Aleji

In der menschlichen Gesellschaft wurde den Bäumen von jeher eine wichtige Bedeutung zugeschrieben. Die Bedeutung der Bäume in unserer Landschaft schlägt sich unter anderem im Gesetz über den Natur- und Landschaftsschutz nieder (Gesetz Nr. 114/1992 GBl.), nach dem die außerhalb von Wäldern wachsenden Bäume (die Bewirtschaftung von Wäldern unterliegt gesonderten Gesetzen) vor willkürlichem Fällen geschützt sind.

Bäume, die aus der Sicht ihres Wachstums, aus ästhetischer oder historischer Sicht bedeutsam sind, können darüber hinaus zum Naturdenkmal erklärt werden, was ihnen einen hohen Schutzgrad gewährleistet. Außer dem Schutz vor direkter Beschädigung sind in ihrer Umgebung auch Tätigkeiten verboten, die einen negativen Einfluss auf ihr Wachstum und ihren Gesundheitszustand haben könnten. Den zum Naturdenkmal erklärten Bäumen wird auch eine außerordentliche Pflege zuteil.

In Jablonec nad Nisou und Umgebung sind 14 Bäume oder Baumgruppen registriert, die zum Naturdenkmal erklärt wurden. In den meisten Fällen handelt es sich um die ältesten und mächtigsten Bäume. Am zahlreichsten sind Linden vertreten.

Am Ort, wo wir uns befinden, stand eine Buche, die zum Naturdenkmal im Jahre 2005 erklärt wurde.   

Aus dem Grunde von besonders verschlechterter Betriebssicherheit musste der Naturschutz der Buche entzogen werden und das Holzgewächs wurde gefällt.

Für die Erhaltung des Grüns und für die Bereitstellung von Ersatz-Pflanzung dieser bedeutungsvollen Dominante wurde eine neue Buche Fagus sylvatica "Purpurea Pendula" hierorts ausgepflanzt.

Die Rotbuche (Fagus sylvatica) gehört zu unseren schönsten Bäumen. Im Frühjahr schmückt ihr frisches Grün die Hänge, im Herbst kann man in Buchenwäldern durch goldenes Laub waten. Unter natürlichen Bedingungen wäre die Buche das bei uns am meisten verbreitete Gehölz. Die Buchen werden ca. 300 Jahre alt. Sie zeichnen sich durch eine glatte graue Rinde aus, das Holz hat eine rötliche Farbe und wird für die Herstellung von Möbeln oder als Brennstoff verwendet. Die Bucheckern sind eine beliebte Nahrung des Wildes.

Fotogalerie - Standort 5

Mappe

 

Straße V Aleji

 
 
Hergestellt 22.6.2006 12:43:56 - aktualisiert 14.7.2020 14:37:31 | gelesen 16924x | Petr Vitvar
load